Your browser (Internet Explorer 6) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.
X

Posts tagged ‘Frieden’

Video

Lars Mährholz bei der Mahnwache für den Frieden am 19.Mai 2014 in Berlin

Bei der Mahnwache am 19.Mai formuliert Lars Mährholz konkrete Forderungen:

Video

Die Wahrheit über die Friedensbewegung (2014)

Im ganzen Land entstehen Friedensbewegungen! In mehr als 20-30 Städten erheben sich die Menschen gegen Krieg und Unrecht! Doch was steckt wirklich dahinter? Warum behaupten die Medien, dass es sich bei tausenden friedlichen Bürgern um rechte Antisimiten handelt? Erleben wir in Deutschland gerade die Rückkehr des Faschismus? Hat Jutta Ditfurth Recht, wenn sie davor warnt, sich dieser Bewegung an zu schliessen? Oder handelt es sich dabei um eine nivaulose, geschmacklose und gewissenlose Hetzkampage der Medien, um eine ehrliche und friedliche Friedensbewegung zu diffamieren und zu denunzieren? Profitiert die deutsche Politik und die Medien vom Krieg? Könnte es sein das Frieden gar nicht politisch gewollt ist? Oder ist die Kritik an der FED das Problem?

Video

Friedensangebot der Mahnwachen

Hallo Welt.
Hallo Menschheit.
Wir haben eine Idee. Eine Idee von Frieden, Einigkeit und Freiheit.
Darum stehen wir auf der Straße und bekunden unsere Solidarität mit jedem Menschen, jedem Volk,
jeder Kultur, jeder Religion und jeder Weltanschauung, die für Frieden und Freiheit steht.
Wir beobachten mit Hoffnung, dass auf der ganzen Welt die Völker auf Deutschland schauen und
ein Zeichen erwarten, dass wir bei Euch stehen. Auch wir haben erkannt, dass man uns manipuliert
und hintergeht. Doch unsere Medien belügen Euch und unser eigenes Volk. Niemand berichtete
über Wochen, dass es auch hier einen Widerstand gibt. Nun heißt es, wir seien Nazis,
Rechtsradikale und Antisemiten. Das erfüllt uns mit Zorn und Trauer.
Wir reichen Euch die Hand und machen Euch dieses Friedensangebot, im Sinne des Friedens, den
wir alle anstreben. Wir wissen, dass Ihr von den Banken und den Politikern verraten und ausgenutzt
wurdet. Auch wir spüren das. Wir sehen Truppenbewegungen nach Osten, wir erkennen dass unsere
Medien nicht die Wahrheit darüber sagen, was unsere Nachbarn und Freunde die Russen und
Ukrainer angeht.
Doch wir lassen das nicht mehr zu! Wir sind aufgestanden. Gerade darum treten wir auf die Straße.
Wir wollen nicht, dass ein großer Krieg oder unsere Wirtschaft uns erneut spalten. Wir wünschen
uns das wir vereint sind als Menschen, Europäer und Weltbürger.
Darum schließt Euch uns im Wunsch für Frieden, Einigkeit und Freiheit an.
Wir fordern Euch auf; steht auf und tretet auf die Straße. Fordert den Frieden ein, den wir alle
verdient haben. Fordert die Freiheit ein, die wir alle verdient haben. Verdient damit, dass wir
Mensch sind. Nur gemeinsam können wir Widerstand leisten. Nur gemeinsam können wir der
Macht unserer Banken und kontrollierten Politiker widerstehen. Ihr System reformieren. Vergesst
niemals, das Volk hat die Macht über Wirtschaft und Politik. Es ist niemals anders herum. Egal was
man Euch sagt.
Dieser Aufruf gilt allen Religionen und Glaubensrichtungen dieser Welt, den Agnostikern und
Atheisten. Juden und Moslems, den Christen und Buddhisten. Und all den Anderen kleinen und
großen Glauben. Er gilt allen Staaten und Völkern, Kontinenten und Kulturen.
Schließt Euch uns Seite an Seite an, vereint im Glauben an Frieden und Freiheit.
Wir werden uns nicht immer einig sein. Wir werden andere Ansichten und Weltanschauungen
vertreten. Wir werden an unterschiedliches Glauben und uns in Moral und Recht unterscheiden. Die
Unterschiede sind es, die uns Menschen ausmachen.
Wir werden jedoch immer eines gemeinsam haben: den Wunsch nach Frieden und Freiheit. Dieser
Wunsch wird uns einen. Dieser Wunsch macht uns zu gleichen Menschen.
Ihr seid das Volk! Das Volk namens Mensch!
Euer Deutschland und die Friedensbewegung
p.S.: Teilt diesen Text in allen Medien, sooft ihr könnt. Lest ihn ab und teilt ihn auf Youtube. Wenn
ihr könnt übersetzt Ihn in alle Sprachen, welche ihr beherrscht. Wir wollen, das er um die Welt geht!

Video

Friedliche Revolution III – Leipzig, 14.04.2014

Am Montag, dem 14. April 2014 versammelten sich in mehreren deutschen Städten tausende Menschen in Form von Montagsdemos zum Auftakt einer Friedlichen Revolution in Deutschland für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie. Leipzig war eine der Städte und zählte trotz ungemütlichen Wetters an jenem Tag etwa 450 Teilnehmer.

Video

Friedliche Revolution II – Leipzig, 07.04.2014

Am Montag, dem 7. April 2014 versammelten sich in mehreren deutschen Städten tausende Menschen in Form von Montagsdemos zum Auftakt einer Friedlichen Revolution in Deutschland für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie. Leipzig war eine der Städte und zählte an jenem Tag etwa 500 Teilnehmer.

Video

3. Montagsdemo für Frieden, Berlin 7.4.2014

Augenhöhe!

Video

Für Frieden in der Welt (Mahnwache in Deutschland)

Der Widerstand wächst auf allen Ebenen! Die Menschen sind es leid, zu sehen wie unsere Regierungen Hand in Hand mit kriminellen Konzernen diesen Planeten zerstören, welcher eigendlich als Schutz und Heimat für unsere Kinder dienen soll! Überall im deutschsprachigen Raum schiessen Bewegungen aus dem Boden, welche sich gegen Krieg und Unrecht auf der Welt erheben! Worauf wartest du?

Video

KenFM am Set: 2. Montagsdemo für Frieden, Potsdamer Platz Berlin (31.3.2014)

Vergangene Woche fand der Auftakt der Montagsdemonstrationen statt. Nun ging es in die zweite Runde, und zwar nicht nur in Berlin, sondern auch in vielen weiteren deutschen Städten. KenFM wurde wieder vorgeschlagen, das Wort zu ergreifen, und dieses Angebot haben wir gern wahrgenommen. Wir freuen uns für die Veranstalter, dass die Anzahl der Aktivisten erheblich gestiegen ist, und rechnen damit, dass dieser Trend auch an den nächsten Montagen und in anderen Städten klar zu beobachten ist. KenFM wird nicht das letzte Mal dabei gewesen sein, denn es gibt genug Gründe, FÜR die man auf die Straße gehen sollte und muss - grob umfasst mit dem großen Wort "Frieden".

Video

Friedliche Revolution – Leipzig, 31.03.2014

Am Montag, dem 31. März 2014 versammelten sich in mehreren deutschen Städten tausende Menschen zum Auftakt einer Friedlichen Revolution in Deutschland für Frieden, Freiheit und Demokratie. Leipzig war eine der Städte. Um 18.00 Uhr auf dem Augustusplatz.

Video

Demo Berlin „Feie Medien, KEIN KRIEG“ vom 31. März 2014

s2Member®